Logo

Radio Bernstein – Das einmalige Programm! Das Podcastangebot der Galerie Bernsteinzimmer Nürnberg

06.11.11, 18:00:00

Radio Bernstein No. 45 - Das rote Zimmer


Download (76,4 MB)

Am 6. November wurde vom Leder gezogen: der totale Strindberg-Abend - wenn Wahnsinn mehr ist als Wahnsinn, nämlich Über-Wahnsinn! "Das rote Zimmer" und andere Perlen des Irrsinns vorgetragen von Fredder Wahnoth, Elmar Wahnert und Reiner Bergwahn.

August Strindberg - war er die Charlotte Roche des 19. Jahrhunderts? In selbst- und jeden Leser quälerischen Texten warf Strindberg bereits 1880, also vor Erfindung der Psychoanalyse erschütternde literarische Schlaglichter auf die zunehmende Ich-Störung einer in narzisstische Individuen zerfallenden Gesellschaft.
Wir sagen dazu: "Grauenvoll! Göttlich! Abstoßend! Herrlich pervers!" Die Rezitatoren gaben ihr Äußerstes, sprechend und kongenial musizierend. Gereicht wurde Absinth. Auf Wunsch wurden dem Publikum Elektroschocks wahlweise Betäubungsmittel verab- bzw. gereicht. Ein Abend voll des süßen Schmerzes, in undenkbaren intellektuellen Abgründen suhlend.
Im roten Bernsteinzimmer sprachen und musizierten: Rainer Bergmann (Cello), Elmar Tannert (Bass) und Fredder Wanoth (E-Gitarre). Technik: Theobald Fuchs

galeriebernsteinzimmer
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen