Logo

13.07.14, 18:00:00

Radio Bernstein No. 60 - »Einmal Tschernobyl, bitte, aber mit Rückfahrkarte«


Download (70,1 MB)

Radio Bernstein vergisst nie und nichts. Auch nicht den 26. April 1986 und die Ortschaft Tschernobyl, nahe der sich die berühmte Katastrophe gleichen Namens zutrug. Unsere Anti-Atom-Korrespondenten Theobald Fuchs, Jens und Jörg Habermann machen sich Mitte Juni auf nach Kiew, um von dort aus zur Reaktorruine als auch der Baustelle des neuen Sarkophages vorzustoßen.

Sie werden Fotoapparat und Dosimeter Tag und Nacht nicht aus den Fingern lassen, um danach, wenn sie heil und unverstrahlt zurückgekehrt sein werden, zu berichten. Beinahe live, mit Sicherheit fachkundig und fundiert, und mit an Wahrscheinlichkeit

grenzender Sicherheit ohne meldepflichtigen Störfall:

Radio Bernstein No. 60, die Sondersendung »Einmal Tschernobyl, bitte, aber mit Rückfahrkarte«, am Sonntag, 13. Juli 2014.

Unter dem Motto: Niemand hat das Recht, unsere Zukunft zu verstrahlen!

SMS von Dr. Theobald Fuchs vor Ort 15. Juni 17.56 31 Sek:
Die Kamera glüht, aber nicht wegen der Strahlung (9 Mikro-Sievert!), sondern weil jeder Blick Irrsinn trifft!

galeriebernsteinzimmer
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen